Home | Sitemap | Impressum
Suche:
Zurück zur Startseite!

Aktuell: Europa in Sachen Agro-Gentechnik

Aktuell: Der lange Arm von Monsanto

Aktuell: Gentechnikanbau in den USA

Aktuell: Herbizidtolerante Pflanzen in den USA

10 Argumente für eine gentechnikfreie Welt

Ökolandbau und Gentechnik

Grundlagen und Methoden

Ökologische Folgen

Wirtschaftliche Folgen

Gesundheitliche Risiken

Gentechnikrecht: Lebensmittel

Gentechnikrecht: Anbau



Warum Genfrei?

Für eine gentechnisch freie Welt


Ab Ende Juli mit Auftakt in Lübeck bis zum Abschluss Mitte September in Lindau will Joseph Wilhelm, Vorstand der RAPUNZEL NATURKOST AG, in kleinen Etappen quer durch Deutschland wandern. Zusammen mit Bioläden und Märkten informiert er dabei über die Gefahren "grüner Gentechnik" und lädt ein zu konstruktiv positivem Widerstand und natürlich zum Mitwandern.

Joseph Wilhelm: "Aus der täglichen Konfrontation mit dem Thema Gentechnik in unserer Arbeit bei RAPUNZEL und gepaart mit meiner Begeisterung fürs Gehen über weite Distanzen, die mich seit meinem Jakobsweg (über 1000 km) vor einigen Jahren in Bewegung hält, hat sich diese Idee herauskristallisiert.

Täglich bekomme ich Berichte über Aktivitäten zum Thema Gentechnik auf den Tisch oder Bildschirm, sehr viele mit der Bitte um Unterstützung und finanzielles Sponsoring. Jede Aktivität ist gut und wichtig, trotzdem geschieht meiner Meinung nach immer noch nicht genug, um vor allem unseren Landwirtschaftspolitikern und der dahinterstehenden Gen-Lobby deutlich zu machen, dass es die "grüne Gen-Technik" nicht braucht und von der Mehrheit der Menschen aus gutem Grunde abgelehnt wird.

Darum möchte ich mit meinem Marsch von der Ostsee an den Bodensee, von Lübeck nach Lindau, quer durch unser Land, ein Zeichen der Aktivität setzen und lade zum Mitgehen ein."







© Copyright 2016 RAPUNZEL NATURKOST. Wir machen Bio aus Liebe www.rapunzel.de Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite | Seite drucken | made by ...